micro-mesh: Polierbeispiel Uhrendisplay

Display verkratzt Ausgangszustand:
Das Uhrendisplay ist stark verkratzt.
Körnung 1.500 Zunächst vorpolieren mit Körnung 1.500 und 1.800. Solange abwechselnd in Quer- und Längsrichtung (nicht im Kreis herum) polieren, bis alle groben Kratzer verschwunden sind. Das Display sieht nun milchig trüb aus.
Körnung 2.400 Wichtig: Um ein gutes Ergebnis zu erreichen, muß man bei Plexiglas auf jeden Fall alle 9 verfügbaren Körnungen nacheinander anwenden. Nicht zu stark drücken, lieber etwas länger polieren. Kann auch naß angewendet werden.
Nach und nach wird das Display wieder durchsichtig.
6000mitMoosgummiblock Am besten stützt man das Meshy in dem man es um einen Moosgummiblock wickelt. Auf jeden Fall muß das Meshy beim Polieren plan aufliegen, um eine gleichmäßige Politur zu erzielen.
finish Erst nachdem man die 12.000er Körnung angewendet hat, ist das Display wieder ganz durchsichtig.

Ich habe die Meshys schon an zahlreichen Displays getestet und immer ein sehr gutes bis zufriedenstellendes Ergebnis erzielt. Ich übernehme natürlich keinerlei Haftung, falls es bei irgendwelchen Materialien nicht zum gewünschten Effekt kommt!

homepage Polierbeispiel Fingernagel Preisliste Kontakt